Transparenz halten wir für wichtig, gerade auch in finanziellen Angelegenheiten.

Ehrenamtlich und unentgeltlich leisten wir viel in den Vereinen und Verbänden in denen wir in unserer Freizeit tätig sind.

Ein "Billigheimer" unter den gewerblichen Hundeschulen sind wir nicht und wollen wir nicht sein was die Ausbildungsvergütung angeht. Qualität und handwerkliches Können hat auch hier ihren Preis.

Wir halten unsere Ausbildungsvergütungsordnung im direkten Vergleich zu Preisen und Leistungen unseren Mitbewerber noch für sehr moderat.

Bitte vergleichen Sie!


Vergütungsordnung der Jagdhundeschule & Hundeschule Mittelhessen
Stand: ab 01.01.2019 b. a. W.

  Angebot

Zeit

Inhalte / Zielgruppe / Ausbildungsbereiche Vergütung
  Beratungsgespräch i. S. Ausbildung des Hundes in unserer Hundeschule

60 Minuten

Sie stellen sich und natürlich Ihren Hund vor. Wir beraten Sie, geben eine erste Einschätzung ab und zeigen Ausbildungsmöglichkeiten unserer Schule auf. 

49,00 €

ggfs. zzgl. Kilometerberechnung 30 Cent / Kilometer, wenn außerhalb unserer Ausbildungsstandorte

 

Gruppenausbildung

Welpen, Junghunde, Anfängertraining für künftige Jagdgebrauchshunde, Gebrauchshunde, Familien-, Begleit- und Sporthunde

60 Minuten
  • Förderung Anlagen
  • Umweltsicherheit
  • Sachkunde
  • Gehorsam
  • Sozialverträglichkeit
15,00 €

Mitglieder des JGV MH mit Jagdschein und Jagdgebrauchshund trainieren zu Sonderkonditionen
 

Gruppenausbildung

Basistraining für Familien-, Begleit- und Sporthunde

60 Minuten
  • Sachkunde
  • Gehorsam
  • Sozialverträglichkeit
  • Stadtgang
  • Hundeführerschein
  • Begleithund
  • Unterordnung
  • Fährtenarbeit
  • Apportieren & Dummy
15,00 €
 
 
  Einzelausbildung 60 Minuten
  • Sachkunde
  • Gehorsam
  • Sozialverträglichkeit
  • Jagdgebrauchshunde (Gehorsam, Feld, Wald, Wasser)
  • Familien, Begleit-& Sporthunde (Unterordnung, Fährtenarbeit, Apportieren & Dummy)
  • Reitbegleithunde
  • Herdenschutzhunde
  • Wachhunde / Familienschutzhunde
  • Besuchshunde/tiergestützte Arbeit
  • Vorbereitung Wesenstest HundeVO Hessen
  • Vorbereitung Zuchtschau
  • Spezielle Problemstellungen
49,00 € 
 
ggfs. zzgl.
Kilometerberechnung 30 Cent / Kilometer
 
 

 

Intensiv-

Einzelausbildung

 

 

Ausbildungstag

1 x UE Vormittag

1 x UE Nachmittag 

  • Vorbereitung auf Verbandsprüfungen des JGHV und auf die Brauchbarkeit nach Landesrecht
  • Leistungserhalt für Jagdgebrauchshunde
100,00 € je Ausbildungstag
 

Kynologische Beratung

 

  • Hundehaltung und -zucht
  • Ausbildung und Leistungserhalt von Gebrauchs- und Familienhunden
  • Verhaltenstherapie Hunde
  • Betreuung von Hundestaffeln, z. B. im Wachgewerbe
  • Herdenschutz
  • Tierschutz
49,00 € je Beratung 
 
ggfs. zzgl. Kilometerberechnung 30 Cent / Kilometer
  Kynologische Gutachtenerstellung / Sachverständigentätigkeit

 

  • Erstellen von Wesensgutachten
  • Erstellen von Wertgutachten
  • Gutachtenerstellung für Mandanten, Gerichte oder Versicherungen
Je nach zeitlichem Umfang und Aufwand
 
ggfs. zzgl. Kilometerberechnung 30 Cent / Kilometer

 

Auf Wunsch stellen wir Ihnen gebührenfrei nach Abschluss der Ausbildung eine Teilnehmer-Urkunde der Jagdhundeschule & Hundeschule Mittelhessen aus.

  • Mobile Jagdhundeschule & Hundeschule Mittelhessen

Auf Wunsch kommen wir auch zu Ihnen. Wir berechnen pro gefahrenen Kilometer (Hin- und Rückweg) 30 Cent. Start der Anfahrt und Ende der Rückstrecke ist immer der nächstgelegene Ausbildungsstandort der Jagdhundeschule & Hundeschule Mittelhessen.


Tipp der Jagdhundeschule & Hundeschule Mittelhessen:


Gerne stellen wir Ihnen auch einen Geschenk-Gutschein über einzelne Leistungen der Jagdhundeschule & Hundeschule Mittelhessen für eine bestimmte Person aus.


  • Hundebetreuung / Pension 

Aufnahme eines Hundes nur mit Nachweis des gültigen Impfstatus des Hundes, sowie bestehender Hundehalterhaftpflichtversicherung. Beste Unterbringung und Versorgung, mehrfach täglicher Auslauf sind selbstverständlich.

Bei Aufnahme des Hundes in Pension ohne Ausbildung:

Tagespreis, je angebrochener Tag: 18,00 € / ohne Futter (eigenes Futter wird mitgebracht)  18,00 € / incl. Premium-Futter (Hubertus Gold) / ab 1 Tag.

Ferien-Zuschlag: In den hessischen Ferien erheben wir einen Zuschlag von 2,00 € zum Tagespreis.

Bei Aufnahme des Hundes in Tagesbetreuung / Pension mit Ausbildung:

Tagespreis incl. aller Ausbildungshilfsmittel (Bei Jagdhunden ggfs. Schleppwild, Schweiß usw.), Fahrten ins Revier, Fahrten auf den Hundeplatz und Premium-Futter (Hubertus Gold): 40,00 €. 1 Ausbildungswoche (7 Tage) 250,00 €.

Vor Aufnahme des Hundes erfolgt im Beisein des Halters eine Feststellung des Ausbildungsstandes des Hundes. Bei Abholung des Hundes erfolgt im Beisein des Halters eine Einweisung in den aktuellen Leistungsstand des Hundes.

Unter Umständen führen wir auf Halter-Wunsch den durch uns ausgebildeten Hund über eine Prüfung.


Download PDF Hundeausbildungsvertrag hier.